Menschen mit Masken
- Menschen dennoch lieben -





Menschen mit Masken



Menschen enttäuschen.
Menschen belügen.
Menschen laufen herum mit bunten Masken.
Sie spielen vor. Ein Theaterstück.
Einen Krimi. Ein Melodram. Eine Komödie.
Was ist mit dem echten Leben?
Mit den wahren Gefühlen?
Klarheit? Wirklichkeit?
Warum geben sich Menschen nicht einfach so wie sie sind?
Haben sie Angst davor, nicht mehr angenommen zu sein?
Vorstellungen nicht mehr zu entsprechen?

Masken

Vater, ist es ein Privileg, dieses Gefühl (gehabt) zu haben, dass Du mich kennst und dennoch liebst?
Du bist nicht wie wir Menschen. Wir sind nicht wie Du. Können es niemals sein!?
Aber, wenn Du mein Vorbild bist, will ich versuchen, Menschen zu kennen und dennoch zu lieben.
Von den Taten dieser Menschen zu wissen und doch ihnen zuzuhören, ohne sie zu verurteilen.
Dann hört vielleicht diese Lügerei auf.
Vielleicht wird es mehr Ehrlichkeit geben.
Einen Schritt weiter auf dem Weg der Wahrheit.
Wie gerne würde ich dieses Projekt unterstützen.



Anne Weber



weitere Texte dieser Autorin:
Die Gelassenheit verloren
Worauf wartest du?
Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
Ein neues Jahr
Die Zukunft
Als der Verstand dem Herzen einen Brief schrieb
Ich liebe das Leben
Frieden schließen
Sophie Scholl





Startseite: www.christliche-autoren.de
Übersicht Gedichte: christliche Gedichte


In christliche-autoren.de suchen:

www.christliche-autoren.de - Ein evangelistisches Projekt gläubiger Christen.
In Kooperation mit Jahreslosung Andacht & Bibelleser & Reiki Gefahren