Jesus, ich danke dir
- ich will dich erheben -





Jesus, ich danke dir

● weil du mich liebst
und mir immer neue Aufgaben gibst.

● weil du mein Herz durchschaust
und mir fruchtlose Illusionen 'raubst'.

● weil du meine Verletzungen
liebevoll verbindest und
von strahlender Zukunft kündest.

● weil du mir schon in dieser Welt
ein Leben gibst,
in dem deine göttliche Liebe fließt.

Fortsetzung:

● weil du auferstanden bist
und darum nicht nach
weltlichen Werten misst.

● weil du meinen Rücken stärkst,
und dir Fehler nicht ewig merkst.

● weil du die Erde so schön geschaffen
von den Blumen bis zum Affen.

● weil du mich täglich mit
Nahrung und Schlaf bedenkst,
und meine Schritte lenkst.

● weil du Gemeinschaft schenkst,
und manches wieder einrenkst.

Du, Jesus,
versöhnst mich mit meinem Leben,
darum will ich dich erheben.
Ich danke dir.



Angela Hilde Timm



weitere Texte dieser Autorin:
Fest der Sinne
III. Wahl?
Alles muss nun warten
Mein Freund, mach mit!
Die neue Zeit
Jesus, ich brauche nie zu hungern
Mein Herz
Picknick unter der verblühenden Linde
Ich bin gesegnet
Waldbesuch
Aufwachen möchte ich
Herr, du schenkst mir diesen Morgen
Sieh hin, höre doch
Woher kommt der Adventskranz?
Zur Ruhe kommen
Ich liebe Jesus, meinen Herrn
Gott zur Ehre - den Menschen zur Freude
Die Bäume und der Wildwuchs






• für www.christliche-autoren.de


www.christliche-autoren.de - Ein evangelistisches Projekt gläubiger Christen.
In Kooperation mit Lichtarbeiter & lightworkers & Buch