Herr, reich' mir deine Hand
- christliche Gedichte -






Herr, reich' mir deine Hand




Herr reich mir deine Hand
Herr, reich mir deine Hand,
wenn sich die Sonn' verdunkelt,
wenn Wetter um mich her,
mich ängstigen gar sehr.

Herr, reich mir deine Hand,
wenn ich zu sinken droh'
wenn meine Kraft nicht reicht,
gibt deine Kraft dazu.

Herr, reich mir deine Hand,
ich möchte auf dich bauen,
wenn ich nicht weiter kann,
will ich auf dich vertrauen.

Herr, reich mir deine Hand,
du hast es zugesagt,
du bist mein Sonn' und Schild,
bis hin zum jüngsten Tag.



Christina Telker

http://trostworte.cms4people.de/index.html


weitere Texte dieser Autorin:
Ich wünsch dir frohe Pfingsten
Pfingsten
60 Jahre
Abendglocken
Ein Engel
Jahresausklang
Das neue Jahr
Neujahr
Das erste Licht
Danket Gott
Zum Advent
Bethlehem 2012
Bei den Hirten
Advent






Startseite: www.christliche-autoren.de

In christliche-autoren.de suchen:





Übersicht Gedichte: christliche Gedichte
Übersicht Gedichte zu Weihnachten: Weihnachtsgedichte


© www.christliche-autoren.de


www.christliche-autoren.de - Ein evangelistisches Projekt gläubiger Christen.
In Kooperation mit Jahreslosung & Esoterik-Warnung & Andachten